Die Original-Beschreibung:

Der etwas unfertige Cityguide, mit dem man seine Stadt ganz neu entdeckt.
Unter dem Motto „Spiel‘ mit Deiner Stadt“ hat sich Isabel Blumenthal Aufgaben ausgedacht,
hat ihre liebsten Orte aufgesucht und alles, was die Stadt und seine Bewohner ausmacht, gesammelt.
So soll man alle Kosenamen notieren, die man in Frankfurt schon gesagt bekommen hat und
eine Wasserhäuschen-Tour starten, um das beste Bier der Stadt zu finden.
Ohne Rücksicht auf Verluste gibt das Buch Anweisungen, wie beispielsweise eine Seite als Serviette zu benutzen,
Kussmünder auf einer Seite zu sammeln oder das Buch wie ein Spieler von Eintracht Frankfurt durch die Gegend zu kicken.

Wer sich auf diesen Do-it-yourself-Cityguide einlässt, erlebt Frankfurt ganz neu und entdeckt vielleicht Ecken,
die er zuvor nicht kannte. Oder man verliebt sich neu in alte Lieblingsplätze. Zum Beispiel in den Goetheplatz,
auf dem man unter anderem zählen soll, wie viele Damen mit Pelzmantel und wie viele Starbucks Becher man sieht.

Über diesen Link kannst Du es gleich bestellen und einen Trampter daraus machen:

Okay, wenn Du nicht gerade in Frankfurt wohnst, ist es nicht ganz so einfach, dass Dein Trampter nach Frankfurt kommt – Du kannst ihn vielleicht einfach in einen Zug setzen? Wo er hin möchte, steht ja auch groß drauf. Klar ist es auch lustig, wenn man selber mit dem Buch los zieht – aber noch viel lustiger ist es, wenn Dein Trampter von Follower zu Follower wandert, von Station zu Station und jeder etwas hinein scheibt. Also, lade Dir die  Trampter-ID-Card runter, fülle sie aus, klebe sie in Deinen Trampter rein und los….

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending
 
or

Log in with your credentials

or Create an account

Forgot your details?

or

Create Account